das c-wort

amsel ist guter dinge und genießt es, „mit erlaubnis“ fast nur zu hause zu sein, lange spaziergänge allein zu machen und soziale kontakte außer mit dem lieblingsmensch gerade nur virtuell zu pflegen. dazu muß amsel sagen, daß sie in einer extrem privilegierten situation ist: das einkommen kommt weiter aufs konto, viel zu tun gibt es nicht – und es wird auch nichts erwartet von amsel. … das c-wort weiterlesen

amsel ist faul, ungeduldig, geizig und gierig … über nachhaltigkeit im alltag und amsels tücken.

statt amsels beste persönliche tipps zur nachhaltigkeit zu teilen, versucht amsel hier zu strukturieren, was für sie förderlich und was hinderlich ist bei der umsetzung einer nachhaltigen lebensweise. inspiriert durch die vom brüllmausblog initiierte blogparade – danke für die schöne idee! a) einfach für amsel umzusetzen… sind alle verhaltensweisen, die „reibungsfrei“ ihren vorlieben entsprechen. amsel ist z.b. froh, nicht über das was gerade mode ist, … amsel ist faul, ungeduldig, geizig und gierig … über nachhaltigkeit im alltag und amsels tücken. weiterlesen

suv’s im naturschutzgebiet

ein schöner ort. eine woche urlaub auf einer kleinen insel in norddeutschland. auf der einen seite ein endlos scheinender breiter heller sandstrand. auf der anderen seite das watt, schmutziggraue matschpampe, die von unzähligen wasservögeln nach nahrung durchsucht wird. das licht auf der insel verändert sich ständig, es bilden sich bei ebbe eigenartige farbfelder auf dem watt. die landschaft liegt auf der einen seite wie in … suv’s im naturschutzgebiet weiterlesen